FSJ/ BFD in der Diakonischen Initiative

Du planst ein FSJ/BFD?
In Zeiten einer Pandemie besonders schwer: Die Zukunft planen. Etwas Sicherheit können wir Dir jedoch geben!
FSJ/BFD - Eine freie Stelle mit vielen Vorzügen erwartet Dich!
  • Kontakt zu Menschen
  • Eigene Projekte und Verantwortung
  • Kreative und abwechslungsreiche Arbeitsfelder
Nutze diese wichtige Zeit um zu wachsen, Dich auszuprobieren, Erfahrungen zu sammeln. Wir sind ein buntes und dynamisches Team und suchen bald Verstärkung! Wir möchten junge Menschen in dieser wichtigen Phase begleiten und anleiten.
Trau Dich!

Wir haben freie Stellen:
  • Ab 01. Juni 2022: Eine Person m/w/d mit Führerschein der Klasse B.
  • Ab 01. September 2022: Eine Person m/w/d mit Führerschein der Klasse B (Dienstwohnung kann gestellt werden).
Wen suchen wir genau?
Wir suchen jemanden der sich bereit erklärt, mit Menschen mit Behinderung zu arbeiten. Das heißt: Du musst empathisch und kreativ sein! Zuverlässigkeit ist wichtig, denn bei uns wird mit Menschen und Schutzbefohlenen gearbeitet. Social Media (Insta und Facebook), unsere Homepage, Videos und Bilder, alltägliche, organisatorische und administrative Aufgaben, Kontakt zu Menschen und Teilnehmenden unserer Angebote, Assistenz und Unterstützung im Alltag: Wir brauchen Flexibilität und Offenheit. Den Willen, sich einzubringen und im Team Neues zu bewegen, Neues zu schaffen und Lösungen für Problemlagen zu finden. Hierbei leiten wir Dich natürlich an, unterstützen Dich und erklären Dir Alles, was Du inhaltlich brauchst.
 
Was benötigst Du um bei uns zu arbeiten?
Einen Führerschein der Klasse B, da wir auch einen eigenen, kleinen Fuhrpark und einen Fahrdienst haben.
Ein erweitertes, polizeiliches Führungszeugnis (kann über uns kostenlos beantragt werden).
 

 


Was bedeutet ein FSJ / Bundesfreiwilligendienst bei der Diakonischen Initiative?
Erfahrung sammeln, sich ausprobieren können, Menschen kennenlernen und Inklusion erleben und fördern. Mitarbeitende bei uns tragen Verantwortung, werden einbezogen und dürfen auch eigenständig Mitentscheiden. Wir sind ein kleines Team und die Arbeit verteilt sich bei uns gabenorientiert. Du möchtest auch eigene Projekte ausprobieren? Wir bieten Dir den Raum, leiten Dich an und begleiten Dich auf dem Weg. Wir bieten Freizeiten und wöchentliche Regelprogramme an. Auf dem Programm stehen gemeinsame Filmabende, Ausflüge oder auch mal ein Fotoshooting. Du hast besondere Interessen, Kontakte oder Ideen? Gerne nehmen wir diese auf. Das Ziel muss sein: Die Angebote für unser Klientel sollen so spannend sein, dass ihr auch privat mitmachen würdet!
 
Neben den Regelprogrammen und dem ohnehin schon abwechslungsreichen Alltag bieten wir auch inklusive Freizeiten an: Innerdeutsch, Italien, Österreich, Schweiz. Bei uns kommt man viel herum, lernt Menschen und neue Freunde kennen. Wir haben ein junges und motiviertes Team von Ehrenamtlichen und unsere Teilnehmenden sind immer begeistert, wenn sie jemanden Neues kennenlernen dürfen.
Was bringt es dir bei uns ein FSJ / Bundesfreiwilligendienst zu machen ?
Persönlichkeitsentwicklung steht bei uns im Vordergrund. Wir möchten junge Menschen sinnvoll beschäftigen, Möglichkeiten schaffen die auch langfristig von Nutzen sind. Neben den primären Vorteilen, wie den einzigartigen Erfahrungen die man auf unserer spannenden Stelle sammeln kann, sind wir hier auch sehr konkret an Dir und deinen Fähigkeiten, deinen Interessen und Gaben interessiert: Du möchtest Dich im Bereich der Fotographie weiterentwickeln? Dann starte ein Fotoprojekt innerhalb der D.I. - erprobe Neues im Rahmen eines realen Projekts mit realen Menschen. Dich interessiert Technik? Die D.I. freut sich immer über neue Ideen und Umsetzungsvorschläge. Starte ein Projekt für unsere Einrichtung, plane, organisiere und realisiere! Die Möglichkeiten in unserem Arbeitsfeld sind groß und gerne nutzen wir diese, damit Du die Erfahrungen sammeln kannst, die Dir wirklich nützen. Selbstverständlich wirst Du hierbei eng beraten, begleitet und unterstützt.
 
Du hast Interesse und möchtest mit uns in Kontakt treten? Schick uns deine Unterlagen elektronisch zu unter:
 
Email-Kontakt
Anschreiben
Tabellarischer Lebenslauf
Letztes Zeugnis/Arbeitszeugnis
Lichtbild
Kopie des Führerschein

Praxisstelle Erlebnispädagogik

 

 

•    Du machst eine Ausbildung im Bereich Erlebnis- oder Wildnispädagogik?
•    Du möchtest einen Einblick bekommen, wie wir mit GrundschülerInnen erlebnis-pädagogisch arbeiten?
•    Du hast auch Lust, dich als Mensch und fachlich nach deinen Bedürfnissen und Fähigkeiten einzubringen?

 


Dann komm zu uns an die Grundschulen Stegen und Stegen-Eschbach!

Das bieten wir:
Erlebnispädagogische Settings der Schulsozialarbeit an unseren beiden Grundschulen bzw. im Wald und auf der grünen Wiese. Entweder an einzelnen Terminen halb- und ganztags im Dreisamtal oder jeden Freitag in unserem Schulgarten an der Grundschule Stegen-Eschbach. Das Team besteht aus der Klassenlehrerin, dem Schulsozialarbeiter, dir und ggf. einer weiteren erlebnispädagogischen Fachkraft.

 


Unsere Idee:
Unser Ansatz bewegt sich meist im Bereich „basale Erfahrungen“: Feuer, Wasser, Erde Luft und jede Menge Matsch! Wir machen auch mal Teambuilding anhand von Team-tasks, der Fokus liegt aber stärker auf dem konkreten Erleben der eigenen Fähigkeiten und Bedürfnisse in der Natur. Also beispielsweise: Gemeinsam einen Baum aus dem Wald ziehen und aus seinem Holz ein Feuer machen und einen Löffel für das gemein-same Essen schnitzen...


So stellen wir uns eine Zusammenarbeit vor:
Eine Zusammenarbeit macht für uns immer dann Sinn, wenn beide Seiten davon profi-tieren. Was wir nicht machen, ist PraktikantInnen als volle Arbeitskräfte einplanen. An-dererseits planen wir die Aktionen aber auch so mit dir, dass du etwas Sinnvolles und Erfahrungsreiches erlebst. Sicherlich ist es gut, an mehr als nur einem Tag dabei zu sein.

Kontakt & Bewerbung:
Haben wir dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich mit einem kurzen, prägnanten Schreiben. Bitte maximal eine Seite per E-Mail, keine Zeugnisse, sondern eher konkrete Vorstellungen, Fragen und Keyfacts. Vielleicht ein Bild von dir?

Wir freuen uns auf dich!
David Krapp,  Schulsozialarbeit an den Grundschulen Stegen & Stegen-Eschbach
Diakonisches Werk Breisgau-Hochschwarzwald
Dorfplatz 3  |  79252 Stegen
Mobil:  0151 4619 5401
Email Kontakt

 

Termine für erlebnispädagogische Praxistage an den Grundschulen in Stegen


Grundschule Stegen-Eschbach:
Immer freitags zwischen 8 und 13 Uhr  im Schulgarten (während der Schulzeit)

Grundschule Stegen
9.3. 8-18 Uhr (ganztags!)
22.3. 8-13 Uhr
23.3. 8-13 Uhr
3.5. 8-13 Uhr
11.5. 8-13 Uhr
17.5. 8-13 Uhr
27.6. 8-18 Uhr (ganztags!)
5.7. 8-13 Uhr
+ ggf. eine zweitägige Klassenfahrt zum Mederle Berghaus im Juli, Termin steht noch nicht fest.


Die Termine verstehen sich jeweils zuzüglich eines Vorbereitungstreffens (online oder in Präsenz)

 


Freiwilliges Soziales Jahr „unBehindert miteinander leben“


In Müllheim-Hügelheim haben wir ab September 2021 noch zwei offene FSJ-Stellen für junge Menschen aus der Region (ohne Wohnmöglichkeit) zu besetzen.


im Wohnprojekt: Hauswirtschaftaufgaben, Alltagsbegleitung und Nachtbereitschaftsdienste für 12 Bewohner*innen im Alter von 47 bis 77 Jahren.
Ansprechpartnerin: Gerlind Heckmann, Tel. 07631 171734

bei der Diakonischen Initiative: Organisation und Durchführung von Freizeitangeboten.
Ansprechpartner: David Schmitz, Tel. 07631 6103
https://di-huegelheim.de/index.php/du-planst-ein-fsjbfd

 


Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung, auch ein unverbindliches Kennenlernen ist selbstverständlich möglich.

Wir freuen uns auf Euch!