Unser Leitbild

 

Wir sind Kirche

Das Diakonische Werk ist der evangelische Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege im Landkreis. Als Einrichtung des Evang. Kirchenbezirks Breisgau-Hochschwarzwald arbeiten wir auf dem Hintergrund der protestantischen Sozialethik. Wir bringen uns in die Gestaltung des Sozialen aktiv ein und sind offen für alle Menschen. Das Diakonische Werk wird durch die in ihm mitarbeitenden Menschen repräsentiert.

Wir sind aktuell

Wir übernehmen bewusst sozialpolitische Verantwortung und reagieren auf aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen mit Stellungnahmen und Angeboten.

Wir arbeiten mit Methoden der Sozialen Arbeit und orientieren uns am aktuellen Stand der Sozialarbeitswissenschaften. Wir entwickeln die Qualität unserer Arbeit kontinuierlich weiter.

Wir arbeiten partnerschaftlich zusammen und erbringen Dienstleistung

Das Diakonische Werk erbringt professionelle Dienstleistungen für Menschen und Institutionen im Landkreis. Dabei wird unsere Arbeit durch unsere protestantischen Werte getragen und geprägt. Auf der Basis unseres christlichen Menschenbildes entwickeln wir mit den Menschen Lösungen für ihre Themen und Fragen.

Wir schaffen wertschätzende Begegnungen von Menschen

Mit unserer Arbeit wenden wir uns an alle Menschen. Wir entwickeln Angebote und Projekte für verschiedene Bedürfnisse und Interessen. Unsere Arbeit vollzieht sich im Rahmen wert-schätzender Begegnungen. Wir berücksichtigen die Einzigartigkeit eines jeden Menschen und fördern die individuellen Möglichkeiten und Fähigkeiten. Wir anerkennen die Eigenverantwortung und Selbstbestimmung einer jeden Person.

Wir sind vor Ort und profiliert

Unsere Arbeit ist gekennzeichnet durch unsere dezentrale Standortstruktur, die Vernetzung unserer Arbeitsfelder untereinander, sowie die Vernetzung mit Kirchengemeinden, Kommunen und Institutionen im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald.

 

Unsere Schwerpunkte liegen in den Bereichen psychische Gesundheit, Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung, Arbeit und Beschäftigung, Kinder- und Jugendhilfe, Beratung und Begleitung von Familien und Einzelnen, Migration und in den verschiedenen Bereichen der Sozialberatung.

 

Das Diakonische Werk ist offen für alle Themen und Herausforderungen in der Sozialen Arbeit. Dabei haben wir uns eine besondere Kompetenz in der Entwicklung innovativer Projekte angeeignet.

Wir sind innovativ!

Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Klienten innovative Lösungen für aktuelle und zukünftige Herausforderungen. Als sozialer Träger wollen wir durch zukunftsweisende Dienstleistungen soziale Innovationen anstoßen und Veränderungsprozesse proaktiv mitgestalten.

Wir erschaffen eine innovationsfreudige Kultur!

Unser Ziel ist es , eine Organisationskultur zu etablieren, in der neue Ideen wilkommen geheißen werden und in der Mitarbeitende angeregt werden, auch große Ideen zu denken und umzusetzen. Wir sind uns bewusst, dass die Umsetzung von innovativen Konzepten bedeuten kann, Risiken einzugehen und sich über Hindernisse hinweg zu setzen. Um diese Kultur zu leben, brauchen wir Mitarbeitende, welche die Bedürfnisse unserer Klienten wirklich verstehen wollen und sich selbst und andere für neue Lösungen begeistern können.

Wir entwickeln ermöglichende Strukturen & Prozesse!

Zukunftsweisende Ideen und Konzepte brauchen innovationsfreundliche Strukturen und Prozesse. Deshalb möchten wir regelmäßige Formate entwickeln, in denen neue Ideen fachübergreifend entwickelt und umgesetzt werden können. Unseren Mitarbeitenden wollen wir es ermöglichen, neue Kompetenzen zu erwerben, die sie befähigen, Innovationsprozesse professionell anzuleiten.

Wir folgen unseren Grundwerten!

Auf unserem Weg, soziale Innovationen anzustoßen, wollen wir uns von unseren existierenden Werten leiten lassen. Die Menschen, mit denen wir arbeiten, wollen wir zu mehr Selbstbestimmung und Freiheit befähigen. Verschiedenheit sehen wir dabei nicht als Herausforderung, sondern als Potenzial. Mit Bescheidenheit, Mut und Liebe wollen wir so zu einer lebenswerten Zukunft beitragen.


Downloads