Projekt Durante

 

Ein Job mit Perspektive - das wünschen sich viele, die schon länger arbeitslos sind, sich mit Minijobs, Zeitarbeit oder Kurzzeitjobs durchschlagen und deshalb ergänzend auf Leistungen des Jobcenters angewiesen sind.

 

Im Projekt Durante begleiten wir Menschen auf dem Weg zu einer nachhaltigen Beschäftigung. Wir unterstützen sie dabei, ihren Platz im Berufsleben zu finden und zu sichern. Wir unterstützen auch im Kontakt mit dem Arbeitgeber, damit die Integration im Betrieb gut gelingt. 

Unser Projekt richtet sich an

  • Geringfügig Beschäftigte im ALG II-Bezug, die sich neu orientieren wollen
  • Personen, die in Zeitarbeit sind oder nach häufigem Stellenwechsel eine längerfristige Perspektive suchen
  • Personen, die nach längerer Erwerbslosigkeit eine Stelle gefunden haben und sich beim Wiedereinstieg Unterstützung wünschen
  • Stellensuchende im ALG II-Bezug

aus dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald.

Das Angebot von "DURANTE"

  • Flexibles und bedarfsorientiertes Einzelcoaching, je nach Anliegen bzw. Arbeitszeiten
  • Wenn gewünscht, Unterstützung direkt vor Ort am Arbeitsplatz, z.B. durch Begleitung bei Gesprächen mit dem Arbeitgeber oder Vorgesetzten

Teilnahme

Die Teilnahme am Projekt "Durante" ist freiwillig und für die Teilnehmenden kostenfrei. Die Dauer der Teilnahme wird individuell festgelegt (je nach Teilnahmevoraussetzungen, maximal jedoch neun Monate). Für Teilnehmende im ALG II-Bezug ist die Zustimmung des Jobcenters erforderlich.

Der "DURANTE"-Verbund landesweit

Durante ist ein landesweites Verbundprojekt des Diakonischen Werks Württemberg und des Paritätischen Wohlfahrtsverbands. Nähere Informationen zum Trägerverbund finden sich auf der Seite www.durante-esf.de.

Das Projekt Durante wird vom Europäischen Sozialfonds, dem Land Baden-Württemberg und dem Jobcenters Breisgau-Hochschwarzwald gefördert und läuft bis 31.12.2017.


Ihre Ansprechpersonen

für KIRCHZARTEN:

 

Sabine Pitsch

 Am Fischerrain 1

 79199 Kirchzarten

 Telefon 07661 93 84-41

 sabine.pitsch@diakonie.ekiba.de

 

 

für MÜLLHEIM:

 

Andrea Müller

Wilhelmstraße 8

79379 Müllheim

Telefon 07631 93 698-10

andrea.mueller@diakonie.ekiba.de

 

Sabine Pitsch

Wilhelmstraße 8

79379 Müllheim

Telefon 07631 93 698-10

sabine.pitsch@diakonie.ekiba.de


 

für BREISACH:

 

Sabine Pitsch

Clorer Straße 1

79206 Breisach

Telefon 07667 933 868-10

 sabine.pitsch@diakonie.ekiba.de


Downloads