Neue Internetseite der Bundesagentur für Arbeit

Die Bundesagentur für Arbeit hat jetzt für das SGB II eine neue Seite online gestellt. Auf der Seite sind Antragsunterlagen, Infoblätter und Ausfüllhilfen zu finden, um Betroffenen möglichst einfach Informationen zugänglich zu machen.

Die Seite wird täglich ergänzt und weiterentwickelt, inkl. angedachter vereinfachter Antragsunterlagen.

 

https://www.arbeitsagentur.de/corona-faq-grundsicherung

 


Repaircafé in Müllheim fällt aus

Das Repair-Café in der Wilhelmstraße, jeweils am letzten Freitag im Monat, fällt am 27. März und am 24. April 2020 wegen der momentan geltenden allgemeinen Sicherheitsvorschriften und Verhaltensweisen im Umgang mit der Pandemie aus.

Den nächsten Öffnungstermin entnehmen Sie bitte der Presse oder der Homepage www.diakonie-breisgau-hochschwarzwald.de


Haus Demant geschlossen

Das Haus Demant in Kirchzarten ist von Mittwoch, 18. März bis Dienstag, 21. April geschlossen.


Familienpaten und -patinnen gesucht!

Wir suchen Ehrenamtliche, die sich als Familienpaten oder -patinnen engagieren möchten.

Das Projekt ist im Landkreis Breisgau Hochschwarzwald bereits seit 2013 etabliert. Unsere Familienpat*innen begleiten Familien mit Kindern im Alter von 0 – 3 Jahren, die sich Unterstützung im Alltag wünschen, für einen begrenzten Zeitraum. 

Mütter und Väter werden im Alltag entlastet, indem der Familienpate/ die Patin für ein paar Stunden pro Woche die Kinder betreut. Gespräche und regelmäßiger Austausch zwischen Eltern und Pat*innen sind sehr wichtig. Dadurch kann die Hilfe in den Familien gelingen. 

Die Familien und Pat*innen passend zusammenzubringen, wird durch die Fachkräfte des Diakonischen Werkes gewährleistet.

Die Pat*innen sind in regelmäßigen Austausch untereinander und werden von unserern Fachkräften begleitet. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit zur Weiter- und Fortbildung für die Pat*innen. Die Themen hierzu werden im Gespräch erarbeitet und auf die Bedürfnisse der Pat*innen sowie der Fachkräfte abgestimmt. Zu der Aufgabe als Familienpate oder -patin braucht es keine Ausbildung, sondern nur ein offenes Herz und ein offenes Ohr, damit in den Familien Leben gelingen kann. Haben wir Interesse geweckt?
Dann wenden Sie sich gerne an:

Diakonisches Werk, Angelika Zeller, Hebelstr. 1a

Mobil: 0151 25687715 / angelika.zeller@diakonie.ekiba.de

Weitere Infos zum Projekt finden Sie hier: Projekt Familienpat*innen


Experimentierwerkstatt in Titisee-Neustadt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In unserem Gruppenraum im Hirschenbuckel in Titisee-Neustadt gibt es einen neuen Programmpunkt für Kinder -

die Experimentierwerkstatt lädt zum Basteln, Spielen und Erforschen ein.

Der Kurs findet insgesamt an 5 verschiedenen Terminen statt und ist für das Kindergartenalter gedacht.

In der zweiten Gruppe (16:15 - 17:15 Uhr, 5-6 Jahre) ist derzeit nach Absprache noch ein Einstieg möglich.

 


Aktion Wundertüte in Titisee-Neustadt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neu im Diakonischen Werk in Titisee-Neustadt:

Die Aktion Wundertüte von Kindern für Kinder.

Hier können Kinder anderen Kindern mit Spielsachen oder Büchern eine Freude bereiten, deren Familien sich solche Dinge nicht leisten könnten.